Ellenbogen Behandlung

Bizepssehnenabriss

Der Bizeps ist im distalen Bereich an der Speiche verankert. Kommt es zu einem Riss, verrutscht der Muskelbauch in Richtung des noch intakten Ansatzes. Der Muskelbauch verschiebt sich also in Richtung Schulter. Ein Abriss der unteren Bizepsverankerung wird meist durch eine akute Überbelastung, einen starken Schlag oder eine tiefe Schnittverletzung verursacht.

Häufige Beschwerden

Ein Muskelriss kann schmerzhaft sein, muss es aber nicht. Häufig kommt es beim Bizepssehnenabriss zu einem lauten Knall. Danach ist sofort eine unnatürlich große Beule am Oberarm zu bemerken. Es nicht mehr möglich den Arm zu beugen oder den Unterarm einzudrehen. Bei einem Bizepssehnenabriss kommt es in der Regel zu einer spürbaren Delle und zu einem sich schnell ausbildenden Bluterguss.

Diagnostik
Therapie
OP-Verlauf